Tag: Dorfgedächtnis

202121 02_Einst und Jetzt Teil 43, Kindergarten 1972 BB

28

Mai2021
Kindergarten 1972 – Jahrgang 1965/1967 1. Karin Jordan, 2. Beatrix Otterbein, 3. Achim Zacher, 4. Petra Altmann, 5. Manuela Schwarz, 6. Carmen Helmer, 7. Annette Seibert, 8. Ulrich Bartosik, 9. Michael Schäfer, 10. Thorsten von Keitz, 11. Michael Bien, 12. Ute Nau, 13. Jutta Spangenberg, 14. Jürgen Klitsch, ... weiter lesen
28. Mai 2021Matthias Schmitt
202120 01_Einst und Jetzt Teil 40, Klassenfoto Jahrgang 1941 BB

21

Mai2021
Klassenfoto Jahrgang 1941 1. Rudi Frodl, 2. Gerhard Völlinger, 3. Peter Krautwig, 4. Hermann Kreis, 5. Paul Kreis, 6. Oskar Lotz, 7. Kurt Hofmann, 8. Winfried Dux, 9. Gisela Kolberg, 10. Brunhilde Krebs, 11. Anita Odenwald, 12. Erika Usedly, 13. Christa Hartmann, 14. Leni Klitsch, 15. Anni Herzog, ... weiter lesen
21. Mai 2021Matthias Schmitt
202107 04_Einst und Jetzt Teil 37, Einschulung 1960 Mädchen BB

14

Mai2021
Einschulung 1960 (Jahrgang 1953/54) 1. Erich Neugebauer, 2. Werner Baier, 3. Christa Schnell, 4. Annemarie Frebel 5. Günter Mathern, 6. Waltraud Klüh, 7. Gerlinde Pfeffer, 8. Marianne Vogel, 9. Agnes Hendler 10. Edgar Michel, 11. Elisabeth Jost, 12. Ursula Henkel, 13. Silvia Scheel, 14. Renate Kinz 15. Gisela ... weiter lesen
14. Mai 2021Matthias Schmitt
202118 03_Einst und Jetzt Teil 36, Bahnposten 76 BB

07

Mai2021
Bahnposten 76 Der ‚Bahnposten 76‘ lag an der Eisenbahnlinie zwischen Großenlüder und Eichenau, am sogenannten ‚Eichenauer Berg‘. Der Schrankenwärter Karl Brähler wohnte hier mit seiner Frau Rosa und seiner Tochter Ingrid (Foto 1949). Im Dorf nannte man den Wärter „de Eichedebäerer“. Als am 1. Oktober 1959 am Eichenauer ... weiter lesen
7. Mai 2021Matthias Schmitt
202116 01_Einst und Jetzt Teil 33, Dorfansichten Uffhausen BB

22

Apr2021
Dorfansichten von Uffhausen Es hat sich vieles verändert in den letzten 40 Jahren Großenlüder in Vergangenheit und Gegenwart Das Dorfbild verändert sich rasant. Das sehen wir besonders an den Häusern, wenn wir Alt und Neu gegenüberstellen. Einige Häuser sind schon komplett aus unserem Dorfbild verschwunden. Damit sich kommende Generationen ... weiter lesen
22. April 2021Matthias Schmitt
202115 02_Einst und Jetzt Teil 35, Sägewerk Peli BB

16

Apr2021
Firmen in Großenlüder, Zimmerei und Sägewerk Kreß / Sägewerk Peli Im Jahr 1948 wurde der Betrieb von Benedikt Kreß gegründet. 1955 übergab er das Geschäft seinem Sohn Paul. Auch sein Enkel Manfred blieb dem Holzgewerbe treu und erlernte den Beruf des Zimmermanns. Im Jahr 1963 legte er mit ... weiter lesen
16. April 2021Matthias Schmitt
202114 Einst und Jetzt Teil 38, Erstkommunion 1960 BB

09

Apr2021
Erstkommunion 1960 Für jeden Katholiken ist der „Weiße Sonntag“ ein einschneidendes Erlebnis. So auch für den Jahrgang 1951/52. Monatelange Vorbereitungen gingen dem großen Tag voraus. Vorneweg gab es Beicht- und Kommunionunterricht, dazu den Empfang des Bußsakraments. Nicht wenige reuige Kinderherzen schlugen aufgeregt, als sie sich zum ersten Mal ... weiter lesen
9. April 2021Matthias Schmitt
202113 03_III. Reich, Teil 7, Tannenhof BB

02

Apr2021
Der Vorfall am Tannenhof Am späten Gründonnerstag des Jahres 1945 waren die Amerikaner – kurz nachdem die letzten Wehrmachtsangehörigen abgezogen waren – mit schweren Panzern in unser Dorf eingerückt und hatten das Kommando übernommen. Zum Glück für Großenlüder kam es nur in wenigen Ausnahmefällen zu gewalttätigen Übergriffen. ... weiter lesen
2. April 2021Matthias Schmitt
202113 1 02_III. Reich, Teil 6, Inferno an der Grotte BB

01

Apr2021
Inferno an der Grotte Fortsetzung des Berichts über die Karwoche 1945 auf Grundlage der Erinnerungen von Helmut Völlinger, Jahrgang 1933: … Ein Halbkettenfahrzeug der Wehrmacht mit drei Anhängern und einer Gulaschkanone hatte vor den amerikanischen Fliegern in dem Hohlweg oberhalb der Grotte Schutz gesucht. Neugierige Jungs aus dem Dorf ... weiter lesen
1. April 2021Matthias Schmitt
2021 12 Dorfgedächtnis Karwoche 1945 BB

26

Mrz2021
Karwoche 1945 Seit Monaten führen wir mit älteren Mitbürgern Interviews, damit ihr Wissen und ihre Erlebnisse für die Nachwelt erhalten bleiben. Im Rahmen dieses Projekts wurden uns viele interessante Geschichten und Anekdoten erzählt – unter anderem von Helmut Völlinger, Jahrgang 1933, dessen Erinnerungen die Grundlagen des hier vorliegenden ... weiter lesen
26. März 2021Matthias Schmitt