Kategorie: Ortsjubiläum 2022

202231 Teil 73, Mord unaufgeklärt BB

06

Aug2022
Bewegte Vergangenheit: Mord – unaufgeklärt Der Großenlüderer Ziegeleibesitzer Kutscha war leidenschaftlicher Jäger. Dementsprechend oft war er im Jagdbezirk Großenlüder unterwegs oder saß auf irgendeinem Hochsitz – mit dem Gewehr im Anschlag. Von Zeit zu Zeit wurden zudem Treibjagden organisiert. Und auf einer dieser Treibjagden kam es vor exakt ... weiter lesen
6. August 2022Matthias Schmitt
202229 Teil 82, Müser Häuser, Sefe BB

05

Aug2022
Müser Häuser in Vergangenheit und Gegenwart Großenlüder in Vergangenheit und Gegenwart Unterstützen Sie uns bitte bei unserer Arbeit! Alte Fotos und Geschichten sind wichtige Zeitzeugnisse. Stellen Sie deshalb Ihre alten Bilder zur Verfügung und erzählen Sie uns Ihre Geschichte(n)! Ihr Eigentum bekommen Sie selbstverständlich wieder wohlbehalten zurück. Kultur-, Heimat- ... weiter lesen
5. August 2022Matthias Schmitt
2022228 Be Boss Barem 2 BB

17

Jun2022
„Be, bo, boss, baremm?“ Wiederholung Donnerstag, 28.07.2022, 19:30 Uhr Stiftskapitularisches Amtshaus Großenlüder Veranstalter: Kultur-, Heimat- und Geschichtsverein Großenlüder Wir laden Sie hiermit herzlich zu einer weiteren Videodokumentation ein, die gleichermaßen aus der Interviewserie der letzten beiden Jahre hervorgegangen ist. Die Bürgerinnen und Bürger, die darin zu Worte kommen, reden buchstäblich, „wie ihnen der ... weiter lesen
17. Juni 2022Matthias Schmitt
202223 Video 16.6. BB

22

Mai2022
„Nachkriegszeit in Großenlüder” Eine Videodokumentation, Zeitzeugen berichten Mittwoch, 15.6.2022, 19.30 Uhr Stiftskapitularisches Amtshaus Großenlüder Wir laden Sie hiermit herzlich zur vierten von insgesamt vier Videodokumentationen ein. Die Dokumentationen sind hervorgegangen aus einer Interviewserie, die mit einer Reihe von Zeitzeugen in den letzten beiden Jahren durchgeführt wurden. Die beteiligten Seniorinnen und Senioren ... weiter lesen
22. Mai 2022Matthias Schmitt
202220 Teil 54, Zirkus im Keller BB

20

Mai2022
„Zirkus im Keller“ oder „Als Werners Vater erschossen werden sollte…“ – Kindheitserinnerungen von Werner Bickert – Am Gründonnerstag des Jahres 1945 war es so weit. Die Amerikaner rückten ein mit vielen Panzern, Jeeps, Geschützen und diversen anderen Militärfahrzeugen. Alle hatten Angst, aber für die Kinder war das Geschehen rund um ... weiter lesen
20. Mai 2022Matthias Schmitt
202222 Videoabend 1.6. Als die Amies kamen BB

08

Mai2022
„Alls die Amis kamen“ Zeitzeugen berichten (3) eine Videodokumentation zum Thema Mittwoch, 01.06.2022, 19.30 Uhr Stiftskapitularisches Amtshaus Großenlüder Veranstalter: Kultur-, Heimat- und Geschichtsverein Großenlüder Wir laden Sie hiermit herzlich zur dritten von insgesamt vier Videodokumentationen ein. Die Dokumentationen sind hervorgegangen aus einer Interviewserie, die mit einer Reihe von Zeitzeugen in den letzten beiden ... weiter lesen
8. Mai 2022Matthias Schmitt
202219 Videoabend 18.5. BB

08

Mai2022
„Großenlüder im Zweiten Weltkrieg” Zeitzeugen berichten (2), eine Videodokumentation zum Thema Mittwoch, 18.05.2022, 19.30 Uhr Stiftskapitularisches Amtshaus Großenlüder Veranstalter: Kultur-, Heimat- und Geschichtsverein Großenlüder Wir laden Sie hiermit herzlich zur zweiten von insgesamt vier Videodokumentationen ein. Die Dokumentationen sind hervorgegangen aus einer Interviewserie, die mit einer Reihe von Zeitzeugen in den letzten beiden Jahren ... weiter lesen
8. Mai 2022Matthias Schmitt
202218 Videoabend 11.5. BB

06

Mai2022
„Großenlüder im Nationalsozialismus” Zeitzeugen berichten (1) Videodokumentation zum Thema Mittwoch, 11.05.2022, 19.30 Uhr Stiftskapitularisches Amtshaus Großenlüder Veranstalter: Kultur-, Heimat- und Geschichtsverein Großenlüder Wir laden Sie hiermit herzlich zur ersten von insgesamt vier Videodokumentationen ein. Die Dokumentationen sind hervorgegangen aus einer Interviewserie, die mit einer Reihe von Zeitzeugen in den letzten beiden Jahren durchgeführt ... weiter lesen
6. Mai 2022Matthias Schmitt
202210 Teil 47, Passiver Widerstand BB

18

Mrz2022
„Passiver Widerstand” in der „Hölle” Die Ortsgruppe der NSDAP hatte wieder einmal zu einer Kundgebung auf dem Marktplatz eingeladen. Aber bekanntermaßen gab es nicht allzu viele Großenlüderer, die von der NSDAP und ihrem Gedankengut begeistert waren. Und von der Kanzel herab wurde – wie in der Gemeinde üblich ... weiter lesen
18. März 2022Matthias Schmitt
202210 Teil 46, Es Kaubche BB

11

Mrz2022
Geschichte eines Küsters: „Es Kaubche“ Josef Kaub wurde im Jahr 1881 unehelich als Josef Nobis in Königstadt bei Deidesheim an der Weinstraße geboren. Als er sechs Jahre alt war, heiratete seine Mutter, Barbara Nobis, einen Herrn Franz Kaub. Dieser wollte seinen Stiefsohn aber nicht in seiner Familie großziehen. ... weiter lesen
11. März 2022Matthias Schmitt