Kategorie: Dorfgedächtnis

202216 Teil 89 Kommunion BB

22

Apr2022
Erstkommunion in den 50er Jahren Die Jahrgänge 1951/52 und 1954/55 Großenlüder in Vergangenheit und Gegenwart Unterstützen Sie uns bitte bei unserer Arbeit! Alte Fotos und Geschichten sind wichtige Zeitzeugnisse. Stellen Sie deshalb Ihre alten Bilder zur Verfügung und erzählen Sie uns Ihre Geschichte(n)! Ihr Eigentum bekommen Sie selbstverständlich wieder ... weiter lesen
22. April 2022Matthias Schmitt
202214 Teil 50, Der verbotene Gruß BB

08

Apr2022
– Der verbotene Gruß, Kindheitserinnerungen von Reinhold Geiling – Nachdem die letzten Wehrmachtsangehörigen aus unserem Dorf abgezogen waren, rückten am Gründonnerstag des Jahres 1945 die Amerikaner in Großenlüder ein. Viele Einheimische hatten Angst. Einige hatten gepackt und wollten noch flüchten. Aber wohin? Dementsprechend saßen die meisten in ... weiter lesen
8. April 2022Matthias Schmitt
202213 Teil 49, Tauschgeschäfte BB

01

Apr2022
– Tauschgeschäfte, Kindheitserinnerungen von Reinhold Geiling – Nur wenige Tage, nachdem die Amerikaner unser Dorf im Frühjahr 1945 besetzt hatten, war allen klargeworden: Wer es nicht mit den Nazis gehalten hatte und wer keinen Widerstand leistete – man denke nur an die Erschossenen vom Tannenhof – der ... weiter lesen
1. April 2022Matthias Schmitt
202212 Teil 48, EIn fast tödliches Vergnügen Drachensteigen BB

25

Mrz2022
Ein „fast” tödliches Vergnügen – Kindheitserinnerungen von Reinhold Geiling – Kurz nach Ostern 1945 zog der Großteil der amerikanischen Soldaten, die Großenlüder besetzt hatten, auch schon wieder weiter. Zurück blieben eine Unmenge an Munition, Benzinkanister, Schrott und endlose Fernmeldekabel, über die man überall im Ort stolperte. Mit ihrer ... weiter lesen
25. März 2022Matthias Schmitt
202210 Teil 47, Passiver Widerstand BB

18

Mrz2022
„Passiver Widerstand” in der „Hölle” Die Ortsgruppe der NSDAP hatte wieder einmal zu einer Kundgebung auf dem Marktplatz eingeladen. Aber bekanntermaßen gab es nicht allzu viele Großenlüderer, die von der NSDAP und ihrem Gedankengut begeistert waren. Und von der Kanzel herab wurde – wie in der Gemeinde üblich ... weiter lesen
18. März 2022Matthias Schmitt
202210 Teil 46, Es Kaubche BB

11

Mrz2022
Geschichte eines Küsters: „Es Kaubche“ Josef Kaub wurde im Jahr 1881 unehelich als Josef Nobis in Königstadt bei Deidesheim an der Weinstraße geboren. Als er sechs Jahre alt war, heiratete seine Mutter, Barbara Nobis, einen Herrn Franz Kaub. Dieser wollte seinen Stiefsohn aber nicht in seiner Familie großziehen. ... weiter lesen
11. März 2022Matthias Schmitt
202209 Teil 69, Nähkurs BB

04

Mrz2022
Nähkurse bei Schwester Bonaventura – Vor der Gartenlaube des Schwesternhauses – In den 50er Jahren wurden im Schwesternhaus („Am Fronhof“) regelmäßig Nähkurse angeboten. Die weibliche Dorfjugend sollte schließlich auf Ehe und Familie vorbereitet werden. Die Kurse unter der Leitung von Schwester Bonaventura dauerten meist mehrere Wochen, jeweils Montag ... weiter lesen
4. März 2022Matthias Schmitt
202208 Teil 72, Fastnacht im Dorf BB

25

Feb2022
Humba, humba, humba, täterä…, Fastnacht im Dorf Großenlüder in Vergangenheit und Gegenwart Unterstützen Sie uns bitte bei unserer Arbeit! Alte Fotos und Geschichten sind wichtige Zeitzeugnisse. Stellen Sie deshalb Ihre alten Bilder zur Verfügung und erzählen Sie uns Ihre Geschichte(n)! Ihr Eigentum bekommen Sie selbstverständlich wieder wohlbehalten zurück. Kultur-, ... weiter lesen
25. Februar 2022Matthias Schmitt
202207 Teil 68, Flüchtlingsbürgermeister BB

18

Feb2022
„Der Flüchtlingsbürgermeister“ oder „Dos konnste ons net ohgedoh!“ Nach den Kindheitserinnerungen von Anneliese Schmutzer, geb. Krönung – Als Wilhelm Krönung 1945 die Amtsgeschäfte übernahm, standen der Gemeinde turbulente Zeiten bevor. Der Krieg war zum Glück vorbei, aber viele Städte waren ausgebombt und Not und Elend herrschten überall – ... weiter lesen
18. Februar 2022Matthias Schmitt
202206 Wie alt ist Großenlüder BB

11

Feb2022
Wie alt ist Großenlüder wirklich? von Andreas Ruhl In diesem Jahr feiern wir 1200 Jahre Großenlüder. Da lohnt ein Blick zurück ins Jahr 822, in dem die Geschichte unseres Ortes – zumindest offiziell – mit der Weihe der ersten Kirche ihren Anfang nahm. (Fast unnötig zu erwähnen, dass ... weiter lesen
11. Februar 2022Matthias Schmitt